Buschka entdeckt Deutschland

Aachen Teil 2

Filed under: Aachen,Buschka entdeckt Deutschland — 20. August 2007 @ 01:26

teil22.jpgIm Zollhaus an der “Straße Karl des Großen” erfährt Buschka Details über “Den Belgier an sich”, das keusche Los der Töchter des Kaisers, und über das ehemalige “Butterfaß”. Weiter on the road gibt´s dann im schönen Eupen original belgische “Boulets à la liégeoise”, schöne alte Häuser und deutsche Straßenschilder. In Aachen machen die beiden lästigen mitgeschleppten Schirme Buschka dann unerwartet zum Samurai, der allerdings zunächst mit einem Mitglied des Autonomen Zentrums ein friedfertiges Gespräch über Anarchismus führt. Beim harmlosen Gang in den Park wird er dann aber wegen seiner Pressetätigkeit aggressiv beschimpft, und berichtet zum ersten Mal öffentlich über seine Entschlossenheit zur Verteidigung. Buschka erklärt an einem gewerblich genutzten Bunker Kindern den Begriff “Fall Out”, spricht mit zwei Schülerinnen über das Wichtige in ihrem Leben, und präsentiert den Zuschauern einen grandiosen Blick über die verträumten Dächer von Aachen.

Medium: de.sevenload.com
Link: de.sevenload.com

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag.

Entschuldige, das Kommentarformular ist zurzeit geschlossen.