Buschka entdeckt Deutschland

UDO LINDENBERG Special

Filed under: Buschka entdeckt Deutschland,Dresden,Specials — 19. Oktober 2008 @ 14:38

Ein kleines Special zwischendurch: Exklusive Aufnahmen vom Soundcheck vor dem Frankfurt-Konzert von Udo Lindenberg vom 12. Oktober 2008. Und zum Schluß ist Buschka gar erlaucht, einige Momente mit dem Altmeister des Deutschrocks zu verbringen.
Jörgs Kommentar zu dem Interview: “Ich war schon ziemlich angep…, und vielleicht mache ich auf den ersten Blick diesmal keine besonders “gute Figur” – aber meine Strategie ist es, Niemandem Honig um den Bart zu schmieren, sondern ganz klar zu sagen, was ich mache, und daß meine Sendung davon lebt, daß Menschen bereit sind, Geschichten zu erzählen. Beim vorliegenden Interview wäre es dazu ebenso wenig gekommen, wenn ich erstmal auf die Tour losgequatscht hätte: ‘Ey, Udo, geile Tournee, Du bist der Beste! Guck mal, wie geil Dich alle finden!’ – um dann am Ende überraschend nach einer ‘Anekdote’ zu fragen. Udo ist ja nicht bescheuert, und kennt Journalisten-Geschmalze sehr gut. Außerdem hatten wir nur ein sehr enges Zeitfenster. Udo hatte schlicht keinen Bock, auf meine Frage einzugehen. Vielleicht verständlich, zwei Stunden vor Beginn des Konzerts, aber ich hätte mir von einem solchen Urgestein doch etwas mehr Offenheit und Bereitschaft, auch mal was anderes als Geschleime und SmallTalk-Scheiße zu hören, versprochen.”

Download der Folge:

10 Kommentare

  1. Meiky:

    Boahhhh ich erblasse vor Ehrfurcht.

  2. Buschka entdeckt Udo… : Meiky’s Podcast Show:

    [...] stolz , so einen Kontakt zu haben. Darum hier die Kurzversion der Sendung als Youtubevideo und auf http://www.buschka-entdeckt.de, das ganze Udo Lindenberg [...]

  3. Rob Vegas:

    boah hatte ich mitleid! grausam für nen reporter! erst drängeln sich alle dazwischen und dann ist der udo echt keine leichte nummer ;-)

    mehr als tapfer und schöne bilder! hab dich selten so sprachlos gesehen^^

  4. Pressemayer:

    Also ich finde das Material total genial. Es ist absolut geil zu sehen, wie oberflächlig diese Branche doch wirklich ist. Der einzige der hier auf beiden Beinen stand warst ja wohl Du lieber Jörg. Altmeister Udo ist doch eher ein Beweis, dass Massenmedien gepuschte Menschen wie er, letzten Endes zwar Altmeister heißen aber doch eher Alteisen sind. Sie kommen cool auf der Bühne rüber weil die geprobte Show funktioniert, allerdings sind diese leider ohne ihre vielen Helfer und Lobbyisten völlig wertlos.
    Der hat ja so eine Scheiße in Dein Mikro gequatscht das ist echt peinlich. UDO BLIND vorm BERG!
    Mehr von solchen Peinlichkeiten der Stars bitte. Buschka entdeckt… das wahre Leben!Dein Format ist wertvoll. Das gibt es nicht oft! Weiter machen, bitte mehr davon!

  5. Lui:

    Zu plumpe Frage … Herr Buschka … “Anekdote mit einem Fan??” !!

    Was wolltest Du da hören … ?? Sollte er aus dem Techtelmechtel-Kästchen plaudern oder einen Fan in die Pfanne hauen? … Klar das Udo nicht mit und da dicht macht … Anfängerhaft …

    Und @ Bressemeier … warum schleimst Du so Herrn Buschka gegenüber ?? Er hatte ne gute Gelegenheit und nix draus gemacht …

    Kann passieren … aber dann im Nachhinein Udo schlecht zu machen … ganz schwache Vorstellung …

    Naja… nichts für ungut und gute Besserung … ;)

    (mal sehn ob Ihr das druckt :))

  6. joerg:

    Lieber Lui,

    ich wollte, es wäre ein Anfängerfehler… …aber wenn du keine Zeit hast, der Promi vorher nicht entsprechend gebrieft wurde, und du im Rahmen deines Formats darauf angewiesen bist, daß sich Jemand minimal öffnet (und es liegen Universen zwischen “aus dem Techtelmechtel-Kästchen plaudern” und “Fan in die Pfanne hauen”), machstes genau so. Das ganze Honig-um-den-Bart-schmieren ist dann nicht gefragt. Ich habe Udo übrigens nicht “schlecht gemacht” – wo denn? Finde ihn einen bemerkenswerten deutschen Künstler, der Wichtiges für unsere Musiklandschaft geleistet hat. Bin nur enttäuscht, daß er keinen Milimeter Interesse für ein Format gezeigt hat, das er eben noch nicht kennt – ER hatte im PR-Einerlei hierbei ´ne gute Gelegenheit und hat nix draus gemacht.

  7. Plemo:

    ach mensch udo, auf was bist du denn während der probe?

  8. groje:

    Die Soundcheck-Sequenzen sind super. Ist alles andere als selbstverständlich, dass Künstler sich beim Soundcheck filmen lassen. supi.

  9. gesine werner:

    oha, wie peinlich is das denn, sich so ranzuschmeißen. kein wunder, daß der olle oberprofi udo null bock auf so was hatte…und das so kurz vorm auftritt….

  10. joerg:

    Ja, schön klugscheißen geht von außen immer so leicht! Habe mich nach dem Dreh selbst geärgert, -aber “peinlich”…? Ich fand das eher von Herrn L. peinlich, als alter Show-Hase so wenig auf ´ne NoName-Nase wie mich einzugehen. Bin kein Boulevard-Reporter, sondern Dokumentarist. Ich gehe hin, lege die Karten auf den Tisch, und Jemand öffnet die Tür oder eben nicht. Wat Anderes gibbet hier nich zu sehen. Wie mir übrigens ebenfalls-Oberprofi-Kollegen versichern, ist Lindenberg nicht immer so drauf, und so wird´s sicherlich eine Fortsetzung zur Güte geben.

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag.

Entschuldige, das Kommentarformular ist zurzeit geschlossen.