Buschka entdeckt Deutschland

Musikstücke für den Vorspann produziert

Filed under: Allgemein — 29. Juli 2006 @ 09:37

Gestern sind wir zusammen mit Steve aka “Ain Safra” zu Axel in´s Tonstudio gefahren, und haben zwei Stücke für den Vorspann aufgenommen: eine lange und eine kurze Version. Es war wirklich so wie das Klischee es will: Wir hatten einfach ´ne Menge Spaß bei den vielen kleinen Kreativen Prozessen, beim Brainstorming, Texten vor Ort, dem Einsprechen und -rappen etc. Und Jan hat das Ganze natürlich wieder schön lecker auf Video gebannt. Irgendwann kam dann auch der Punkt, wo ich meinen eigenen Namen und mein Gequatsche nicht mehr hören konnte. Da war aber zum Glück schon alles “im Kasten”. Jetzt wird´s wohl nochmal ´ne zusätzliche Aufnahme des Anfangs geben, da wir wahrscheinlich das dafür gedachte Sample aus “Jawoll, meine Herrn!” nicht kostenlos nutzen dürfen.

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag.

Entschuldige, das Kommentarformular ist zurzeit geschlossen.