Buschka entdeckt Deutschland

Würzburg – Teil 3

Filed under: Buschka entdeckt Deutschland,Würzburg — 22. Mai 2007 @ 00:32

teil3.jpgGanz groß: Buschka als Hercules! Gleich zu Beginn. Wahnsinn! Über die Alte Mainbrücke geht´s´dann in die Würzburger Innenstadt. Buschka trifft die Ranzengarde zu einem Plausch über Internet-TV, und zwei Mitglieder der “Nuclear Pharretts” spielen exklusiv für B.e.D. den Song “Marinate me”. Nach Gedanken zum Ekel des Perfekten gibt´s eine kleine Reminiszenz auf Buschkas 2002er Trash-Produktion “Rheingau Mörder Massaker” (steht noch auf YouTube). Der Zuschauer begegnet schließlich sogar Johannes Pfeiffer (alias Heinz Rühmann) aus der “Feuerzangenbowle”. Eine Würzburger Seniorin erzählt Buschka dann vom Glauben an den “Endsieg”, der Bombardierung der Stadt zum Ende des Zweiten Weltkriegs, der Befreiung durch die Amerikaner, und der Kapitulation Nazi-Deutschlands im Mai 1945.

Medium: de.sevenload.com
Link: de.sevenload.com

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag.

Entschuldige, das Kommentarformular ist zurzeit geschlossen.